Auszeichnungen/Preise

Copyright: Abteilung Kultur Basel-Stadt

Die Abteilung Kultur bzw. der Kanton Basel-Stadt zeichnet verschiedene Persönlichkeiten und Engagements aus dem kulturellen Bereich aus. Aktuelle Auszeichnungen sind der Kulturpreis Basel-Stadt, der Basler Kulturförderpreis, der Basler Kunstpreis und die vom Fachausschuss Film und Medienkunst BS/BL vergebenen Preise im Bereich Film und Medienkunst.

Basler Film- und Medienkunstpreise

Einladungskarte Basler Film- und Medienkunstpreise 2018

Die Förderung Film und Medienkunst Basel-Stadt/Basel-Landschaft schreibt seit 2016  Preisvergaben aus. Zweck der Preise sind die Auszeichnung und Anerkennung von hervorragenden Leistungen, die Förderung des regionalen Nachwuchses sowie die Erhöhung der öffentlichen Aufmerksamkeit für das qualitativ hochstehende Film- und Medienkunstschaffen der Region Basel. Für Preisvergaben stehen jährlich maximal 60'000 Franken aus den Mitteln des Fachausschuss Film  und Medienkunst BS/BL zur Verfügung.

Zur Medienmitteilung vom 17. Oktober 2018

Zur Medienmitteilung vom 26. April 2018
 

Jury Preise Film und Medienkunst BS/BL 2018

  • David Bernet, Autor und Regisseuer für Dokumentarfilme
  • Reta Guetg, Head of Industry, Programmer Zurich Film Festival
  • Prof. Dr. Ute Holl, Universität Basel, Seminar für Medienwissenschaft

Preisträgerinnen und Preisträger 2017

  • Basler Filmpreis 2017: Nathalie Oestreicher: Apfel und Vulkan - auf der Suche nach dem was bleibt (2017)
  • Basler Kurzfilmpreis 2017: Florine Leoni: Aysha Kevin Michele (2017)
  • Basler Medienkunstpreis 2017: Stefan Karrer: Cool clouds that look like they should be spelling something, but they don't (2016)
  • Spezialpreis der Jury im Bereich Sounddesign: Tobias Koch: Sounddesign Aysha Kevin Michele von Florine Leoni (2017)

Zur Medienmitteilung vom 27. November 2017
Dokumentation zu den ausgezeichnetn Filmen und Medienkunstprojekten 2017

nach oben

Kulturpreis Basel-Stadt

Das Team von radio X in Ihrem Büro auf dem Dreispitz
14 von 200 - Stiftungsrat, Geschäftsleitung und Tagesteam von Radio X

Der Kulturpreis der Stadt Basel wird seit 1948 durch den Regierungsrat verliehen. Seit 1999 geht er jährlich an verdienstvolle Basler Künstlerpersönlichkeiten, an eine Künstlergruppe oder Institution, die sich für das kulturelle Leben in Basel engagiert. Eine Fachjury empfiehlt dem Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt eine Preisträgerin respektive einen Preisträger. Der Preis ist mit  20'000 Franken dotiert.

Preisträger 2018

Radio X, das nichtkommerzielle Lokalradio erhällt den Kulturpreis Basel-Stadt 2018.

Zur Medienmitteilung vom 28. September 2018
 

Preisträgerinnen und Preisträger seit 1948

Liste Preisträgerinnen und Preisträger seit 1948

 

Jury Basler Kulturpreis 2018-2021

  • Peter Bläuer, Direktor der Kunstmesse LISTE Art Fair
  • Markus Erni, Leiter Bibliothek Musikakademie  Basel, freier Mitarbeiter als Musikexperte bei Radio SRF2 Kultur
  • Jennifer Jans, Co-Leiterin «B-Sides Festival» Luzern, Musikerin
  • Anna Jessen, Prof. Dipl. Architektin ETH / BSA, Inhaberin Architekturbüro jessenvollenweider AG
  • Frank Matter, Produzent und Filmemacher, soap factory GmbH
  • Dorothea Trottenberg, Bibliothekarin Universitätsbibliothek Basel, literarische Übersetzerin
  • Dagmar Walser, Theaterkritikerin und Kulturredaktorin bei Radio SRF2 Kultur
  • Katrin Grögel, Co-Leiterin Abteilung Kultur Basel-Stadt (ex officio, Vorsitz)
  • Jeannette Voirol, Leiterin Kulturinstitutionen Abteilung Kultur Basel-Stadt, Präsidialdepartement Basel-Stadt (ex officio)

nach oben

Basler Kulturförderpreis

Daniela Brugger, Preisträgerin Kulturförderpreis 2018

Der Basler Kulturförderpreis wird seit 2012 von der Abteilung Kultur vergeben. Er ist mit 10'000 Franken dotiert. In Ergänzung zum Kulturpreis Basel-Stadt setzt er ein öffentlich sichtbares kulturpolitisches Signal für junge kulturelle Initiativen.

Preisträgerin 2018

Daniela Brugger, Bildende Künstlerin

Zur Medienmitteilung vom 2. Mai 2018

 

Preisträgerinnen und Preisträger seit 2012

  • Lukas Huber, Komponist und Medienkünstler (2017)
  • Simon Krebs, Bildender Künstler und Kulturproduzent (2016)
  • „Firma für Zwischenbereiche“ (2015)
  • Gregor Brändli, Fotograf (2013)
  • Depot Basel (2012)
     

Jury Basler Kulturförderpreis 2018

  • Sarah Chaksad, Musikerin
  • Sarah Hänggi, Musikerin
  • Janis Huber, Filmschaffender
  • Simone Lappert, Autorin
  • Yanik Soland, Bildender Künstler und Musiker
  • Christoph Gaiser, Beauftragter für Kulturprojekte, Abteilung Kultur Basel-Stadt (Vorsitz)

nach oben

Basler Kunstpreis

Der Basler Kunstpreis wurde 2013 erstmals vom Kunstkredit Basel-Stadt verliehen. Ergänzend zu den Werkbeiträgen, die in der Regel an jüngere Kunstschaffende gesprochen werden, zeichnet der Kunstpreis ältere Künstlerinnen und Künstler aus. Damit würdigt der Kunstkredit langjähriges und qualitativ hochstehendes Schaffen. Der Basler Kunstpreis wird sporadisch vergeben, Bewerbungen sind nicht möglich.

Preisträger 2016

Eric Hattan, Künstler

Zur Medienmitteilung vom 17. August 2016

 

Preisträgerin 2013

Miriam Cahn, Künstlerin

Zur Medienmitteilung vom 17. Oktober 2013

 

Jury Basler Kunstpreis

Die Jury des Basler Kunstpreises ist die Kunstkreditkommission.

nach oben