Schutzkonzepte Kulturbereich

Maskenpflicht

Am 20. August 2020 hat der Regierungsrat von Basel-Stadt die Maskenpflicht erweitert. Neu gilt sie für die öffentlich zugänglichen Innenräume von Verkaufslokalen, Einkaufszentren und Restaurationsbetrieben (einschliesslich Bar- und Clubbetriebe sowie Diskotheken und Tanzlokale). Davon ausgenommen sind Kinder bis zu ihrem 12. Geburtstag, Personen, die aus medizinischen Gründen keine Gesichtsmasken tragen können sowie Mitarbeitende der betroffenen Einrichtungen oder Betriebe, wenn ein wirkungsvoller Ansteckungsschutz durch Schutzvorrichtungen wie beispielsweise Kunststoffglasscheiben erreicht werden kann. Die erweiterte Maskenpflicht ist vorerst bis Ende 2020 befristet.

Medienmitteilung

Schutzkonzepte Veranstaltungen

Rahmenschutzkonzept für öffentliche Veranstaltungen ab 6. Juni 2020 (EDI, BAG)  DeutschFrançais

Schutzkonzept Theater, Konzert, Veranstaltung (SBV, orchester.ch, svtb-astt)

Schutzkonzept Freie Theaterszene (Theaterschaffende Schweiz)

 

Schutzkonzepte Museen

Standardschutzkonzept für Museen, Bibliotheken und Archive (SECO)

Grobkonzept Museen (VMS)

FAQ zum Schutzkonzept Museen (Abteilung Kultur BS)

 

Schutzkonzept Kinos

Schutzkonzept Kinos (ProCinema)