Crowdfunding

Copyright: Abteilung Kultur Basel-Stadt / Moritz Schermbach

Beratung zur ergänzenden Projektfinanzierung via Crowdfunding

Die Beauftragten für Kulturprojekte der Abteilung Kultur informieren im Rahmen ihres allgemeinen Beratungsauftrages interessierte Kulturschaffende über Möglichkeiten der ergänzenden Projektfinanzierung via Crowdfunding. Die in den Vorjahren angebotene Möglichkeit zu Gruppenberatungen mit einer externen Fachperson besteht weiterhin, die Beratungstermine werden aber neu über die Beauftragten für Kulturprojekte koordiniert. Wegen der Massnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV2 werden die Gruppenberatungen – bei denen es primär um Austausch und Vernetzung geht – bis auf weiteres als Videokonferenz durchgeführt werden.

Pilotprojekt 2012-2017

Das Pilotprojekt einer kantonal unterstützten Crowdfunding-Plattform in Kooperation mit wemakeit.ch ist per Ende 2017 beendet. Von Juni 2012 bis Ende 2017 ermöglichte die Abteilung Kultur durch Projektscouting und kostenlose Beratungsangebote eine Zusatzfinanzierung für kulturelle Projekte aus der Region Basel, ohne selbst direkte Fördermittel einzusetzen.

Der Channel basel.wemakeit.ch, der seit dem 19. Juni 2012 als Subdomain von wemakeit.ch alle Projekte in der Region Basel für die Nutzerinnen und Nutzer auf einen Blick sichtbar machte, ist per Ende 2017 eingestellt. Die Plattform wemakeit.ch bleibt jedoch weiter bestehen und kann weiterhin von allen Kulturschaffenden in Eigeninitiative genutzt werden.

Medienmitteilung vom 28. Dezember 2017