Musik

Copyright: Abteilung Kultur Basel-Stadt / Moritz Schermbach

Fördergesuche können beim Fachausschuss Musik BS/BL, dem Swisslos-Fonds Basel-Stadt, der Kulturpauschale oder Musikbüro Basel eingereicht werden. Eine gleichzeitige Förderung aus mehr als einem Fördergefäss ist nicht möglich.

Fachausschuss BS / BL

Der Fachausschuss Musik BS/BL fördert Kompositionen, multimediale oder szenische Musikproduktionen und Konzerte vornehmlich im Bereich der zeitgenössischen Musik. Antragsberechtigt sind nicht-subventionierte Ensembles, Veranstalterinnen und Veranstalter sowie Produzentinnen und Produzenten aus den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Der Fachausschuss Musik BS/BL vergibt jährlich Fördermittel in Höhe von CHF 380’000 (CHF 90’000 BS, CHF 290’000 BL). Die Geschäftsstelle des Fachausschusses Musik BS/BL ist beim Amt für Kultur im Kanton Basel-Landschaft angesiedelt.
 

Eingabetermine für Beitragsgesuche 2022

  • 15. Januar
  • 15. Mai
  • 15. September

Es zählt das Eingangsdatum.

Sitzungstermine Fachausschuss Musik 2022

  • 25. Februar
  • 24. Juni
  • 21. Oktober

Mitglieder Fachausschuss Musik

  • Martina Mutzner, freischaffende Sängerin und Gesangslehrerin, Chur
  • Christian Kobi, freischaffender Musiker und Dozent, Bern
  • Vera Schnider, freischaffende Musikerin, Basel
  • Fredy Bünter, Vertreter Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Basel-Landschaft (Vorsitz)
  • Dominick Boyle, Vertreter Präsidialdepartement Basel-Stadt

Richtlinie, Förderraster und Verfasserdeklaration zur Förderung der Musik in der Region Basel

nach oben

Swisslos-Fonds Basel-Stadt

Mit Mitteln aus dem Swisslos-Fonds können Projekte von regionalen Kulturschaffenden im Kanton Basel-Stadt unterstützt werden oder Projekte, die in engem Bezug zum Kanton oder zur Region Basel stehen.

Unterstützt werden können insbesondere:

  • Konzertprojekte
  • Festivals
  • einmalige Infrastrukturbeiträge an nicht-subventionierte Institutionen

Gesuche können jederzeit eingereicht werden und sind direkt an den Swisslos-Fonds Basel-Stadt zu richten. Bedingungen und Bestimmungen siehe Website:

www.swisslosfonds.bs.ch

nach oben

Kulturpauschale

Aus der Kulturpauschale können professionelle Kulturprojekte, die in direktem Bezug zum Kanton Basel-Stadt stehen mit Beiträgen bis max. 5000 Franken unterstützt werden. Die Kulturpauschale fördert Projekte spartenübergreifend.

Unterstützt werden können insbesondere:

  • Aufführungsbeiträge an Ensembles aus dem Kanton Basel-Stadt mit Aufführungen im Kanton Basel-Stadt
  • Defizitgarantien an Gastspiele und Tourneen ausserhalb der Region von Ensembles aus dem Kanton Basel-Stadt (siehe separates Merkblatt)
  • Aufführungsbeiträge an Gastspiele von auswärtigen Ensembles im Kanton Basel-Stadt, sofern diese eine Angebots-Lücke füllen

Beitragsgesuche müssen spätestens zwei Monate vor Veranstaltungsbeginn eingereicht werden und sind direkt an die Abteilung Kultur zu richten.

Bitte nehmen Sie in Ihrem Gesuch dazu Stellung, wie das Projekt unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Gesuchstellung geltenden Pandemie-Bestimmungen durchgeführt werden kann. Sollten sich die Pandemie-Bestimmungen vor der Projektumsetzung massgeblich verändern, erwarten wir eine Aktualisierung der Unterlagen.

Kulturpauschale Basel-Stadt, Merkblatt für Gesuchseingaben

Kulturpauschale Basel-Stadt, Merkblatt für Gesuchseingaben Tourneen und Gastspiele

nach oben

Jazzförderung Region Basel

Zur Etablierung einer langfristigen und nachhaltigen Förderung der Jazzszene in der Region lancieren die beiden Kantone eine Ausschreibung. Für das Förderjahr 2022 stehen dafür 150'000 Franken zur Verfügung.

Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker aus den Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt können im Rahmen der Ausschreibung bis zum 24. Oktober 2022 Gesuche um Entwicklungs-, Werk- und Konzertbeiträge einreichen. Die Gesuche werden durch Mitglieder des Fachausschuss Musik BS/BL sowie Expertinnen und Experten aus dem Bereich Jazz und improvisierte Musik beurteilt. Die Jurierung erfolgt im Herbst 2022, nach Ablauf der Eingabefrist.

Mitglieder Jury Jazzförderung Region Basel 

  • Joana Aderi, Komponistin und Sängerin, Zürich
  • Martina Berther, Musikerin, Komponistin und Musikpädagogin, Zürich
  • Nik Bärtsch, Pianist, Komponist, Musikproduzent, Bandleader und Autor; Zürich
  • Christian Kobi, Musiker und Dozent, Bern
  • Valeria Zangger, Musikerin, Luzern
  • Fredy Bünter, Vertreter Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Basel-Landschaft (Vorsitz)
  • Seline Kunz, Vertreterin Präsidialdepartement Basel-Stadt

Weitere Auskünfte (erreichbar von 09:00 bis 16:00 Uhr):

Fredy Bünter, Leiter Projekt- und Produktionsförderung Kanton Basel-Landschsft: fredy.buenter@bl.ch / Tel. 061 552 50 69

nach oben

Chorförderung

Lokale Konzertchöre aus dem Laienbereich haben die Möglichkeit, ein Gesuch um finanzielle Unterstützung zu stellen. Beiträge werden an die professionellen Kosten für Orchester und Dirigenten gesprochen.

Merkblatt Chorförderung (PDF, 20 KB)

nach oben

Popförderung

Das Musikbüro Basel (Popförderung und Musiknetzwerk der Region Basel) setzt sich für eine professionelle Förderung der Populärmusik in der Region Basel ein. Es berücksichtigt alle zeitgenössischen Stile der Popmusik, sowohl Subkultur wie auch Mainstream. Seit 2008 erhält es Subventionen des Kantons Basel-Stadt und unterstützt daraus verschiedene Projekte und Wettbewerbe.

www.musikbuerobasel.ch

nach oben

Programmförderung Orchester Basel-Stadt

Die Programmförderung Orchester richtet sich an professionelle Basler Orchester und grössere Instrumentalensembles mit Geschäftssitz in Basel-Stadt.

Ausschreibung Programmförderung Orchester (August 2023 bis Juli 2027)

Die Programmförderung Orchester geht nach 2017 und 2020 in die dritte Förderphase. Basierend auf der im August 2022 von der Regierung verabschiedeten Verordnung zur Struktur- und Programmförderung Orchester wird die Programmförderung für den Zeitraum August 2023 bis Juli 2027 ausgeschrieben.

Detaillierte Informationen zur Antragsberechtigung und zu den einzureichenden Unterlagen entnehmen Sie den untenstehenden Dokumenten.

Gesuche sind bis 15. Dezember 2022 an die Abteilung Kultur im Präsidialdepartement zu richten. Es zählt das Eingangsdatum.

Förderbestimmungen Programmförderung Orchester

Formular Programmförderung Orchester_Budget und Finanzierungsplan

Fachjury Programmförderung Orchester 2023 bis 2027

  • Beat Fehlmann, Intendant Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen a. R. (D)
  • Norbert Graf, Musikjournalist und Musikproduzent bei SRF 2 Kultur, Schüpfen (CH)
  • Rico Gubler, Präsident Hochschule Lübeck (D)
  • Lydia Rilling, Künstlerische Leiterin Donaueschinger Musiktage, SWR (D)
  • Lena-Lisa Wüstendörfer, Dirigentin, Zürich
  • Dr. Katrin Grögel (Vertreterin Abteilung Kultur im Präsidialdepartement Basel-Stadt, Beisitz ohne Stimmrecht)
  • Dominika Hens (Vertreterin Abteilung Kultur im Präsidialdepartement Basel-Stadt, Vorsitz ohne Stimmrecht)

Die Sitzung des Gremiums findet am 31. Januar 2023 statt. Wir bitten Gesuchstellende, sich diesen Termin für ein allfälliges Jurygespräch zu reservieren.

Musikvermittlung

Für die Unterstützung von Projekten zur Musikvermittlung steht mit der Jury Kulturvermittlung ein übergreifendes Fördergefäss zur Verfügung, das allen Sparten offen steht.