Darstellende Künste

Copyright: Abteilung Kultur Basel-Stadt / Moritz Schermbach

Fördergesuche für die Bereiche Tanz, Theater und zeitgenössischer Zirkus können beim Fachausschuss Darstellende Künste BS/BL, beim Swisslos-Fonds Basel-Stadt oder der Kulturpauschale eingereicht werden. Fördergesuche für den Bereich Kleinkunst können an die Kulturpauschale gerichtet werden.

Fachausschuss Darstellende Künste

Der Fachausschuss Darstellende Künste BS/BL fördert das zeitgenössische, professionelle Theater-, Tanz- und Zirkusschaffen der regionalen freien Szene. Ab 2024 ist die Förderung in diesem Bereich an einem modularen Fördermodell ausgerichtet, das flexible Förderung ermöglicht und unterschiedliche Rahmenbedingungen für Theater, Tanz und Zirkus berücksichtigt. Der Fachausschuss Darstellende Künste BS/BL vergibt jährlich Fördermittel in Höhe von CHF 1'620'000. Die Geschäftsstelle des Fachausschusses Darstellende Künste BS/BL ist bei der Abteilung Kulturförderung des Kantons Basel-Landschaft in Liestal angesiedelt.

Eingabetermine für Beitragsgesuche

  • 15. Februar
  • 15. April
  • 15. September

Gesuche sind online auf der Website der Abteilung Kulturförderung Basel-Landschaft einzureichen. 

Sitzungstermine Fachausschuss Darstellende Künste 2024

  • 25./26. März
  • 3./ 4. Juni
  • 4./5. November

Mitglieder Fachausschuss Darstellende Künste

  • Yan Duyvendak, Performancekünstler und Dozent HEAD, Genf
  • Katharina Germo, Dramaturgin und Co-Leiterin Fabriktheater Zürich, Zürich
  • Patrick Gusset, Performer, Regisseur, Lehrbeauftragter und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Zürcher Hochschule der Künste, Basel
  • Sabrina Hofer, Dramaturgin Staatstheater Stuttgart, Basel
  • N.N.
  • Anna Geering, Vertreterin Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Basel-Landschaft (Vorsitz)
  • Dominika Hens, Vertreterin Präsidialdepartement Basel-Stadt 

nach oben

Swisslos-Fonds Kanton Basel-Stadt

Mit Mitteln aus dem Swisslos-Fonds können kulturelle Projekte unterstützt werden, welche im Kanton Basel-Stadt stattfinden oder in engem inhaltlichen Bezug zum Kanton stehen.

Unterstützt werden können insbesondere:

  • Festivals
  • Theater-, Tanz und Zirkusproduktionen, die nicht dem zeitgenössischen Förderfokus des Fachausschusses Darstellende Künste entsprechen
  • Kleinkunstproduktionen
  • Eigenproduktionen nicht-subventionierter Basler Kleintheater
  • einmalige Infrastrukturbeiträge an nicht-subventionierte Institutionen

Gesuche können jederzeit eingereicht werden und sind direkt an den Swisslos-Fonds Basel-Stadt zu richten. Bedingungen und Bestimmungen: www.swisslosfonds.bs.ch

nach oben

Förderung von Einzelprojekten aus der Kulturpauschale

Im Rahmen der Umsetzung der «Trinkgeld-Initiative» wurde das Fördergefäss der Kulturpauschale neu konzipiert. Sie ist nun auf die spartenunabhänge Förderung von Einzelprojekten ausgerichtet. Förderbestimmungen und elektronische Gesuchseingabe finden Sie hier

nach oben

Vermittlungsprojekte im Bereich Darstellende Künste

Für die Unterstützung von Vermittlungsprojekten im Bereich Tanz, Theater und Zirkus steht mit der Jury Kulturvermittlung ein übergreifendes Fördergefäss zur Verfügung, das allen Sparten offen steht.

Gesprochene Beiträge

Informationen zu weiter zurückliegenden gesprochenen Beiträgen stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Gesuchstatistik Projektförderung

nach oben